Ursula Levy-Sidler
Eidg. anerk. Psychotherapeutin ASP

Gibraltarstrasse 12
CH-6003 Luzern

Telefon 079 284 61 31
levysidler@bluewin.ch
 


 

Was ist hilfreich?

Haltung, Einstellung und Vorgehensweise wirken sich nachhaltig und hilfreich auf die Therapie aus. Ressourcenorientiertes Arbeiten lässt den Blick ihrer Psychotherapeutin auf das richten, was ihre Stärken und ihre Anliegen sind. Die Therapeutin versucht alles, dass sie während der Therapie auch ihre Stärken und positiven Seiten über sich erfahren. So wird während der Therapie-Arbeit (Einzel, Paar, Familie) nicht nur über Probleme gesprochen, sondern auch über ihre berechtigten Anliegen, ihre Verdienste, Werte und Stärken.

Die Therapie-Arbeit verbessert ihr Wohlbefinden, fördert ihr Selbstvertrauen und Bewusstsein und ermutigt sie zum Lösen der anstehenden Probleme. Ihre Psychotherapeutin unterstützt sie aktiv in ihrem mutigen Bemühen, ihre Behandlungsziele ins wirkliche Leben umzusetzen. Diese Arbeit wird nicht immer leicht sein. Ihre Therapeutin wird ihnen Einblick in die Ursachen und Wirkungen ihres Problems, sowie der geschärfte Blick für Zusammenhänge vermitteln. Mit dieser Übersetzung (Psychoedukation) wird es ihnen möglich, zu verstehen und einzusehen, weshalb es ist – so wie es ist. Dank der Informationsvermittlung fühlen sie sich emotional entlastet, und sind motiviert Therapieunterstützung anzunehmen. Mit dem angestossenen Lernprozess wächst ihr Verständnis, ihre Einsicht, ihre Sicherheit ihrem Problem gegenüber. Dank dieser konkreten Bewältigungsarbeit entdecken sie ihre eigenen Kompetenzen.

Die in der Therapie gewonnene Theorie setzen sie im Alltag in die Praxis um. In der nächsten Sitzung bringen sie die gemachten Erfahrungen mit und sie reden mit ihrer Therapeutin darüber. Ein gut informierter Mensch und gut instruierter Mensch ist befähigt sich selbstverantwortlich zu unterstützen und zu fördern wenn sich Probleme melden.